Reitabzeichenprüfung 2019

Am Sonntag, den 28. April 2019, wurden die Reitabzeichen Nr. 10 bis 4 und der Basispass abgenommen. Als Richterinnen waren Jitka Haas und Monika Altenhans vor Ort. Insgesamt haben 33 Teilnehmerinnen mit 20 Ponys und Pferden die verschiedenen Abzeichen erfolgreich abgelegt. Die Prüflinge, die überwiegend dem Reit- und Fahrverein Edewecht angehören, mussten ihr Können in der Dressur, dem Springen, der Bodenarbeit und der Theorie beweisen. Es waren sowohl Schulponys als auch Privatpferde im Einsatz.

Übersicht der abgelegten Reitabzeichen:

Nr. 10 – 9 Prüflinge
Nr. 9 – 4 Teilnehmerinnen
Nr. 8 – 1 Reiterin
Nr. 7 – 7 Prüflinge
Nr. 6 – 1 Reiterin
Nr. 5 – 4 Teilnehmerinnen
Nr. 4 – 2 Reiterinnen
Basispass – 5 Prüflinge

Die Richterinnen hoben die theoretischen Kenntnisse der Teilnehmerinnen sehr positiv hervor. Insbesondere die Absolventinnen der Reitabzeichen 5 und 4 glänzten in der Theorie und wurden mit Noten im 8er Bereich belohnt.
Die jüngsten Teilnehmerinnen dieses Tages waren 6 Jahre alt. Die älteste Absolventin war Ina Meiners (56). Inas Tochter Anna ist bereits seit 20 Jahren aktives Vereinsmitglied. Da sich Ina seit einiger Zeit auch um das Pony ihrer erwachsenen Tochter kümmert hat sie den Basispass als Grundlage des Wissens und Umgangs mit dem Pferd vom Boden mitgemacht.

Der Verein gratuliert allen Teilnehmerinnen zu den bestandenen Prüfungen!

4A3LJSjnnG_DNMXpv-Fg n-2qTeX5zy5ePl1JDL-S cg1cakzCf2t4XXjWlGfy